Erotische Literatur

… aus meinen Hauptblog "aus.gelesen", ergänzt um dies und das….

Bertrand: Die schamlose Therese

Dieses Romanwerk, das sich zumindest bei meinen Versuchen erstaunlicherweise als ungoogelbar erwiesen hat, wurde 1948 als Privatdruck herausgebracht, eine für die Publikation von Erotika keine ganz seltene Vorgehensweise. Drei Jahre … Weiterlesen

August 29, 2017 · 2 Kommentare

Sasha Grey: Die Janus-Kammer

Sasha Grey hat vor einiger Zeit mit der Juliette-Society einen lesbaren erotischen Roman vorgelegt, dem sie hier eine Fortsetzung nachschiebt. Leider ist die jedoch bei weitem nicht so gelungen wir … Weiterlesen

August 2, 2017 · Hinterlasse einen Kommentar

Sarah Waters: Die Muschelöffnerin

Ein Roman um eine lesbische Frau im England des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Die Muschelöffnerin sehe ich nicht als explizit erotischen Roman an, sondern als Lebensgeschichte, die in einigen Passagen auch … Weiterlesen

August 2, 2017 · Hinterlasse einen Kommentar

The best LGBT sex in literature

Eine Auflistung von Kirsty Logan im englischen The Guardian: https://www.theguardian.com/books/2015/oct/07/the-best-lgbt-sex-in-literature

Juni 22, 2017 · Hinterlasse einen Kommentar

D.H. Lawrence: Lady Chatterley

D.H. Lawrence hat seinen Roman um Lady Chatterley in verschiedenen Versionen geschrieben. Die von mir hier besprochene ist die umfangreichste, sie hat den Titel: John Thomas und Lady Jane, was … Weiterlesen

Juni 4, 2017 · Hinterlasse einen Kommentar

Ulrike Voss: Rebeccas Küsse

Julia und Gudrun leben zusammen, aber die Frische in ihrer Beziehung hat im Lauf der Zeit gelitten und Routine ist eingezogen. Da findet Julia eines Abends eine eindeutige Nachricht in … Weiterlesen

Februar 11, 2017 · Hinterlasse einen Kommentar

Nicholson Baker: Haus der Löcher

Es ist, liest man hin und wieder ein Werk aus diesem Genre, offensichtlich schwer, über Erotik zu schreiben, über Sex oder auch nur Pornographisches. Wobei bei letzterem ja fast schon … Weiterlesen

Oktober 4, 2016 · Hinterlasse einen Kommentar