Erotische Literatur

… aus meinen Hauptblog "aus.gelesen", ergänzt um dies und das….

D.H. Lawrence: Lady Chatterley

D.H. Lawrence hat seinen Roman um Lady Chatterley in verschiedenen Versionen geschrieben. Die von mir hier besprochene ist die umfangreichste, sie hat den Titel: John Thomas und Lady Jane, was schon sehr direkt auf die Art des Inhalts hindeutet: beide Begriffe umschreiben die entsprechenden Geschlechtsteile. Was man im übrigen auch in den besser bekannten und von mir in der Überschrift zum Beitrag gewählten Titel interpretieren kann, denn schließlich meint das französiche la chatte ja nicht nur die Katze….

Erregte der Roman zu seiner Zeit erhebliches Aufsehen, ist er für uns heutzutage weniger aufregend und skandalträchtig, als Gesellschaftsroman, der die gesellschaftlichen Verhältnisse im England nach dem ersten Weltkrieg darstellt, ist er jedoch weiterhin durchaus lesenswert.

zur Besprechung:

https://radiergummi.wordpress.com/2017/05/21/d-h-lawrence-john-thomas-lady-jane/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Juni 4, 2017 von in Roman und getaggt mit , , .
%d Bloggern gefällt das: